Dienstag, 11. Dezember 2012

Endlich ...


UniCat Nr.1

hat meine UniCat Nr.1 ein neues Zuhause gefunden.

Nach 4 !!! Jahren geduldiger Warterei bei Dawanda ist sie jetzt nach Berlin gereist zu ihrem neuen Frauchen. Mögen sie beide viel Freude aneinander haben.





Ganz sicher bin ich mir noch nicht, ob es ihr so gut geht, denn ich habe immer noch keine Nachricht, wie sie aufgenommen wurde. Obwohl ich von Hermes weiß, dass sie schon längst angekommen ist.

Immerhin sorge ich mich um meine Kinder (welcher Art auch immer) und es ist doch wirklich nicht zu viel verlangt, wenigstens ein kleines Zeichen zu bekommen.

Ich habe so viele ausgesprochen nette Kontakte bei Dawanda geknüpft und freundliches Hin- und Her von Nachrichten, aber manche Leute scheinen leider nicht zu verstehen, dass ein Feedback wichtig ist für den Abschluss einer Transaktion.

Ich frage mich, ob sie wirklich immer zeitlich so überlastet und vergesslich sind oder ob sie diese sorglose Ignoranz auch in allen anderen Bereichen praktizieren ...?

Das wäre sehr traurig ...
... auch für meine UniCat.



Ihre drei verbleibenden Geschwister sind ganz aufgeregt: 

wann werden wir endlich gefunden?!  


UniCat Nr.2

UniCat Nr.3

UniCat Nr.4






Jede ganz individuell und einzigartig - 
mit persönlicher Nummer
(Namen kann man dann selbst vergeben), 
mit eigener Geburtsurkunde 
und als "Katz im Sack" verpackt. 
Aber keine Angst, es steht ja drauf, was im Sack ist - UniCat  inside!


Wäre es nicht Zeit, den einen oder anderen Weihnachtswunsch zu erfüllen?



Nachtrag:
Alles ist gut. Heute kam (nachdem ich etwas nachgehakt hatte) die Nachricht, dass die UniCat Nr.1 gut angekommen und aufgehoben ist. Geht doch!


Kommentare:

  1. Deine Kinder (welcher Art auch immer)? Aha aha. Uns Kindern hier geht's übrigens gut...

    AntwortenLöschen